Heilpraktiker für Psychotherapie
Dr. rer. nat. Martin Jürgens

 

Hypnotherapie

 

Therapie allgemein

 

Therapie-Überblick

 

Paartherapie

 

Überblick Paartherapie

 

Liebe, Nähe und Sex

 

Reden, Streit, Gewalt

 

Lappalien & Lebensthemen

 

Lappalien & Lebensthemen

 

Alltag & Haushaltsführung

 

Alltag & Haushaltsführung

 

Keine Unterstützung

 

Überforderung im Alltag

 

Probleme mit Haushalt

 

Keine Hilfe annehmen

 

Keine Achtsamkeit

 

Schwelende Konflikte

 

Lebensführung & -auffassung

 

Krankheiten

 

Vertrauen, Eifersucht, Treue

 

Stress, Langeweile

 

Form des Zusammenlebens

 

Trennung

 

Ex-Partner

 

Kinder kriegen & erziehen

 

Streit mit der Familie

 

Partnersuche, Beziehungsarten

 

Vorbeugung

 

Methodik Paartherapie

 

FAQ

 

Methoden im Detail

 

Krankenkassen

 

Psychische Symptome

 

Sexualstörungen

 

Körperliche Symptome

 

Kosten

 

Freie Termine

 

Vorbeugung

 

Krisenbewältigung

 

FAQ

 

Freie Termine

 

über mich

 

Praxis

 

Coaching

 

Seminare & Vorträge

 

Nützliches

Partner unterstützt nicht im Haushalt

Auch wenn die Gleichberechtigung der Frau und die Emanzipation des Mannes in viele deutsche Familien Einzug gehalten hat, so findet man doch häufig eine klassische Rollenverteilung: Die Frau kümmert sich vornehmlich um den Haushalt und der Mann geht in die Arbeit.

Problematisch wird dies, wenn entweder die Frau ebenso arbeiten will oder stark durch die Erziehung der Kinder belastet ist. In so einem Fall entsteht der Wunsch, dass sich der Mann auch bei der Haushaltsführung engagiert.

Diese Veränderungen der Aufgabenaufteilung klappen jedoch nicht immer. Dies macht sich dann auf Seiten der Frau bemerkbar in Aussagen wie:

  • "Mein Mann tut nichts im Haushalt, alles muss ich machen!"
  • "Ich muss die ganze Hausarbeit machen!"
  • "Ich muss immer funktionieren."
  • "Mein Mann stresst sich in der Arbeit zu viel und will mir nicht mehr helfen!"

Auch auf Seiten des Mannes wird so etwas als problematisch angesehen:

  • "Hilfe! Ich habe eine Emanze geheiratet!"
  • "Meine Frau muss doch gar nicht arbeiten! Verdiene ich etwa nicht genug?"
  • "Ich arbeite mich zu Tode und meine Frau ist nicht dankbar!"

In einer Paartherapie kann solch ein Konflikt analysiert werden, was die eigentlichen Ursachen sind. Das Paar kann dann unterstützt werden, eine gute, gemeinsame Lösung zu finden.

Wenn Sie Interesse an einer Einzeltherapie, Paartherapie, präventiven Paarberatung, oder noch Fragen haben, schreiben Sie mir einfach eine eMail oder rufen mich an (0871-4301330). Sie können sich auch direkt online einen Termin aussuchen.


© 1998 - 2016 Dr. rer. nat. Martin Jürgens. All Rights Reserved.
Feedback bitte per Mail an den Webmaster.

Datenschutz, Impressum & Nutzungsbedingungen
nach oben      Druckansicht

Anfahrtsbeschreibung, Suche
Kontaktdaten

 

Guten Morgen!
Welche Daten wie erhoben, gespeichert und verarbeitet werden, erfahren Sie in den Datenschutz-Infos. Mit der Nutzung dieser Homepage erklären Sie sich damit sowie mit den Nutzungsbedingungen im Impressum einverstanden. Sie können wählen, ob mit oder ohne Cookie.
Vielen Dank, Ihr Dr. Jürgens
  Okay! Auch mit Cookie         Okay! Aber ohne Cookie